Formular 02.05.2021

Kursdetails

Ich biete euch verschiedene Tools aus meinem Ridersgym-Repertoire an. Nachfolgend findet ihr die Toolbeschreibungen dazu.

Tool 1 – Klassische Arbeit an der Hand bedeutet, dass du dein Pferd vom Boden aus mit dem Trensenzaum arbeitest. Du erklärst deinem Pferd die Versammlung und Lektionen wie Schulterherein, Schenkelweichen, Kurzkehrtwendungen oder auch eine Piaffe. Als Ausrüstung benötigst du eine Trense inkl. Zügel, eine Gerte genügend lang und evtl. Handschuhe

Tool 2 -Klassische Arbeit am Langzügel bedeutet, dass du dein Pferd an einem langen Zügel von der Hinterhand aus arbeitest. Hier werden weiterführende Lektionen geschult wie Travers, Renvers, Traversale, Piaffe und Passage. Als Ausrüstung benötigst du eine Trense inkl. Zügel, eine Gerte und evtl. Handschuhe. Langzügel werden zum Ausprobieren gestellt.

Tool 3 – Bodenarbeit bedeutet, dass du mit deinem Pferd an einer besseren Beziehung zueinander arbeitest. Hier werden Respekt und Vertrauen gefördert. Als Ausrüstung benötigst du ein Knotenhalfter oder ähnliches und ein 2-4m langes Arbeitsseil. Ein Stick oder eine Gerte wären von Vorteil.

Tool 4 – gerittenes Pilates bedeutet, dass du auf deinem Pferd an deinem Sitz, der Balance, der Statik und der Energie arbeitest. Ein modernes Zusammenspiel von Fitness und Reiten…

Tool 5 – Working Equitation Trail bedeutet, dass du mit deinem Pferd durch verschiedene Hindernisse (Tor, Brücke, Slalom, Glockengasse etc.) reitest. Dadurch wird dein Pferd ziemlich schnell eine „echt coole Socke“ !!!

Preise:
Je Einheit 30 Minuten berechne ich 45 Euro (inkl. MwSt)
Je Einheit 60 Minuten berechne ich 90 Euro (inkl. MwSt)

Eine Gastbox oder Paddock kann NICHT zur Verfügung gestellt werden. Hunde sind an der Leine zu führen. Für etwaige Schäden an Personen, Tieren, Ausrüstung oder Fahrzeugen wird keine Haftung übernommen. Mit Einsendung dieses Formulars erkennt der Teilnehmer / die Teilnehmerin die AGBs an.