Rinderarbeit nur für Ridersgym-ReitschülerInnen

Wann

18. Februar 2023 - 19. Februar 2023    
9:00 - 17:00

Wo

Reitstall Waltraud Böhmke
Bahrdorf 24, Belum, 21785
Karte nicht verfügbar

Veranstaltungsort: Waltraud Böhmke, www.boehmke-belum.de , Stall Böhmke, Bahrdorf 24, 21785 Belum

Kursdetails
An diesem Wochenende wird die Arbeit am Rind erklärt, geübt, verfeinert. Sämtliche Herangehensweisen werden betrachtet und ausprobiert. Für die “Worker” wird die Prüfung für den Rinderschein WED e.V. angeboten.
Der Kurs wird in einer Reithalle (20m x 40m stattfinden)

Ablauf

Es folgt die erste Gruppe Reiten am Rind, danach zweite Gruppe. Nach einem ausgiebigen Vormittag wird es eine gemeinsame Mittagspausgeben, bei der wir entweder ein Büfett selber zusammenstellen oder aber Essen bestellen. Nach der Mittagspause geht es wieder in den Gruppen entsprechend ans Rind.

Tagsüber haben wir die Möglichkeit Pferdeboxen inkl. Heu und Einstreu zu nutzen: buchbar bei Waltraud und Carolin Böhmke für 20 Euro pro Tag.

Preise:
Die Kurskosten betragen 240 Euro (inkl. MwSt)
Darin enthalten sind vier Einheiten mit der Arbeit am Rind

WICHTIG !!! Zahlungen bitte mit Angabe von Verwendungszweck:
KURSDATUM, NAME

Cornelia Mertens
Sparkasse Rotenburg-Osterholz
IBAN: DE68 2415 1235 1410 1619 11
BIC: BRLADE21ROB

Die Anmeldung wird erst wirksam mit Zahlungseingang. Zuvor kann der Platz formlos durch Anmeldung per Email an: ridersgym@gmx.de oder telefonisch unter 0176-63008290 reserviert werden.

Diese Reservierung halte ich 5 Tage aufrecht, innerhalb dieser Zeit muss die Zahlung eingegangen sein, danach bin ich berechtigt, den Platz anderweitig zu vergeben. Sagt der Teilnehmer binnen 7 Tage vor Kursbeginn ab und kann der Platz nicht durch Warteliste oder anderweitigen Ersatz nicht neu besetzt werden, wird die volle Kursgebühr nicht zurückerstattet.

Mitgebrachte Hunde sind an der Leine zu führen.

Teilnahmebedingungen / AGB’s
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Jeglicher Rückgriff auf den Kursleiter, Veranstalter oder seine Helfer ist ausgeschlossen. Der Teilnehmer entscheidet eigenverantwortlich über die Durchführung der Lektionen im Rahmen seiner Möglichkeiten. Auch bei gewissenhafter Ausführung können Verletzungen von Pferd und Teilnehmer oder Schäden an der Ausrüstung nicht vollständig ausgeschlossen werden. Der Teilnehmer erklärt mit Anmeldung, dass er über dieses Risiko informiert wurde und im Schadensfall von Ersatzansprüchen absieht.

Die zu dem Lehrgangszeitpunkt geltenden Coronaregeln sind selbstverständlich einzuhalten und durchzuführen.

Mit Einsendung dieses Formulars erkennst Du die AGB’s und die Teilnahmebedingungen an.

ANMELDUNG HIER

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.